tanz-forum alpnach dorf
facebook contact
D4 - faszien-yoga

Was sind Faszien ?
Faszien werden umgangssprachlich auch als Bindegewebe bezeichnet.
Sie sind Gewebefasern, die unseren ganzen Körper durchziehen und der Aufrechterhaltung
der Körperspannung dienen.Dabei sorgen sie dafür, dass alles im Körper „an seinem Platz“ und stabil ist.

Faszienschale.png   " wer sich nicht bewegt der verklebt "

Das kann man sich etwa wie bei einer Mandarine vorstellen. Die Faszien sind die Haut der Mandarine, die das Fruchtfleisch enthält und zusammenhält. Das Fruchtfleisch sind dann zum Beispiel die Muskeln. Die Schale der Mandarine ist in diesem Fall die menschliche Haut,
die ganz aussen liegt.

Die Hauptelemente bei meinem Faszien-Yoga sind das Dehnen, Federn und Schwingen
Wir beziehen den ganzen Körper mit ein und arbeiten mit fliessenden statt statischen Bewegungen. Ausserdem bietet die Arbeit mit den Faszien viel Freiraum für individuelles Vorgehen.Schaut man in einen normalen Yogakurs, wird man fast alle Teilnehmer in der gleichen Pose sehen. Im Faszien-Yogakurs kann es auch sein, dass die Formen stark voneinander abweichen. Es geht darum, auf den Körper zu hören und zu spüren, was ihm guttut.

Faszien-Yoga hilft dabei, Verletzungen vorzubeugen, Schmerzen und Verspannungen zu lösen,eine höhere Beweglichkeit zu erzielen und generell geschmeidiger zu werden.

FaszienYoga.jpg

kursinfos
kurszeit: 19:30 - 20:30
kursdauer: 60 min.
kursstufe: erwachsene
kursleitung: angi
kurskosten: CHF 180.00
09 lektionen
ausfalldatum 30.05.19
20.06.19

 
anmelden
footer